Wahlseminar zur Organisation und Durchführung der Gemeinde- und Landkreiswahlen Bayern

Wahlseminar

Das Praktikerseminar hilft Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Wahlbehörden, sich für die gründliche Vorbereitung und Durchführung der Gemeinde- und Landkreiswahlen Bayern zu wappen. Neben der Wissensvermittlung (z. B. eventuelle gesetzliche Neuerungen und Erklärung der anstehenden Aufgaben) werden die Teilnehmer während des Wahlseminars auch ausreichend Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und sich mit den Kolleginnen und Kollegen anderer Verwaltungen auszutauschen sowie wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Seminarinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen und deren aktuelle Änderungen im Kommunalwahlrecht
  • Wahlleiter, Wahlausschuss und Wahlvorsteher
  • Aktives Wahlrecht und Wählerverzeichnis
  • Wahlschein und Briefwahl
  • Passives Wahlrecht und Aufstellungsversammlungen
  • Erklärungen und Bescheinigungen
  • Wahlvorschlagsverfahren, Unterstützungslisten
  • Prüfung und Mängelbeseitigung
  • Stimmzettel
  • Wahlhandlung und Ergebnisermittlung

Referent:

Ralf Mager, Diplom Verwaltungswirt (FH)

  • seit 2010 mit der Organisation und Durchführung von Wahlen betraut
  • Erfahrung in der Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter von Wahlämtern
  • Erfahrung in der Durchführung diverser Schulungen von Wahl- und Briefwahlvorständen
  • 2010: Stellv. Leiter EDV/Organisation/Wahlen – Große Kreisstadt Ehingen (26.000 Ew.)
  • seit 2013: Abteilungsleiter Zentrale Dienste und Wahlen – Stadt Neu-Ulm (60.000 Ew.)

Termine und Orte

Seminardauer

1 Tag

Kosten

298,- Euro zzgl. MwSt pro Teilnehmer

Im Betrag sind enthalten: Vormittagskaffee, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Tagungsgetränke und Tagungsunterlagen.